ARTIKEL

Projekte der Sitzung am 27. Mai 2019


LAG ErLebenswelt Roth
Projektbeschreibung zur Vorstandssitzung am 27. Mai 2019

Projekttitel: Rollsport-Erlebnisanlage am Jugendplatz Hilpoltstein
Projektart: Einzelprojekt
Projektträger: Stadt Hilpoltstein

Das Projekt leistet einen Beitrag zu folgenden Handlungszielen des Entwicklungsziels 4 „Nachhaltige, wirkungsvolle, erlebbare Beteiligung von Jugendlichen unterstützen”:

  • Handlungsziel 1: „Zielgruppenspezifische und zeitgemäße Beteiligungsformen für Jugendliche entwickeln”
  • Handlungsziel 3: „Engagement und Initiativen für und von Jugendlichen unterstützen”
  • Handlungsziel 4: „Junge Menschen für Heimat interessieren und an die Region binden”

Das Projekt leistet einen Beitrag zu folgenden Handlungszielen des Entwicklungsziels 3 „Demographischen Wandel aktiv gestalten: „Buntes“ Miteinander von Menschen jeden Alters, Menschen mit Migrationshintergrund, Menschen mit Behinderung fördern“:

  • Handlungsziel 1: „Barrierefreie und generationsübergreifende Angebote schaffen und unterstützen“
  • Handlungsziel 4: „Aktive Beteiligung von Menschen mit Migrationshintergrund und nachhaltige Teilhabe von Menschen mit Behinderung an Projekten und Veranstaltungen ermöglichen“

Das Projekt leistet einen Beitrag zu folgenden Handlungszielen des Entwicklungsziels 1 „Touristisches Profil schärfen, regionale Identität stärken und erlebbar machen“:

  • Handlungsziel 2: „Vorhandene Angebote und Infrastruktur qualitativ verbessern und räumlich vernetzen“
  • Handlungsziel 3: „Angebote im Bereich Tourismus, Naherholung und Kultur bedarfsorientiert und barrierefreier gestalten”

Projektkurzbeschreibung:

Aus den regelmäßig stattfindenden Jugendumfragen „TellUs“ der Stadt Hilpoltstein sowie aus der Hilpoltsteiner Jugendzu-kunftswerkstatt 2017 geht der Wunsch nach einem zeitgemäßen Jugendplatz und einer ansprechenden Rollsportanlage, auf der unterschiedliche Trendsportarten ausgeübt werden können, hervor.
Das Projekt „Rollsport-Erlebnisanlage am Jugendplatz Hilpoltstein“ soll einen Raum schaffen, der als sport- und generationenübergreifender Treffpunkt dient. Das Ziel ist es, eine Anlage zu kreieren, in der durch einen fließenden Übergang von Interessen und Sportarten ein besonderer Wohlfühlcharakter entsteht. Die Gesamtanlage ist so konzipiert, dass die vorhandenen Elemente vom „Bobby Car bis zum E-Bike“ von allen sportbegeisterten und bewegungsfreudigen Menschen genutzt werden können.


Projektziele:

  • Schaffung eines Freizeitangebots, das für Alle offen ist und generationenübergreifend genutzt werden kann
  • Schaffung eines Raumes für Jugendliche zur Ausübung ver-schiedener Trendsportarten
  • Schaffung eines niederschwelligen Angebots als Begegnungsstätte für Menschen jeden Alters sowie mit und ohne Behinderung, vgl. mit einem Jugendzentrum im Freien
  • Schaffung eines Treffpunkts und Aufenthaltsorts für junge Menschen
  • Aktive Einbeziehung der Jugendlichen vor Ort

Gesamtkosten: 130.027,55 Euro (brutto)
Fördermittel der LAG ErLebenswelt Roth e. V.    Voraussichtlich ca.  30.000 € (verbleibendes Budget für LEADER-Einzelprojekte)
Eigenmittel der LAG ErLebenswelt Roth e. V.    - 

 

Das Projekt „Rollsport-Erlebnisanlage am Jugendplatz Hilpoltstein“ erfüllt die Pflichtkriterien der LEADER-Förderrichtlinie und entspricht den Projektauswahlkriterien der LAG. Eine Förderung des Projekts nach der bayerischen LEADER-Förderrichtlinie wird in der vorgelegten Form befürwortet.

 

Abstimmungsergebnis:

Anwesend:   29   Vorstandsmitglieder, davon  15   Wirtschafts- und Sozialpartner

Mit    28  gegen   0   Stimmen angennommen

Von der Beratung und Beschlussfassung ausgeschlossen: Hilpoltsteins Bürgermeister Markus Mahl

 



Weitere Informationen und Material zum Thema finden Sie auf der rechten Navigationsleiste.


« zurück
Link zu contentXXL
©Landratsamt Roth 2019
generiert am 23.08.2019 15:01:37 ­