Sie sind hier:» Home

Röttenbacher Kartoffelmarkt ein echter Magnet


"Kaufen Sie bewusst bei den Direktvermarktern und stärken Sie so den heimischen Kartoffelanbau!" - so lautete der Appell von Herbert Eckstein zur der Eröffnung des 18. Röttenbacher Kartoffelmarkts. Angesicht der vielen Besucher scheint der Landrat gute Chancen zu haben Gehör zu finden.Kartoffelmarkt

Kein Wunder. Das Angebot in Röttenbach bot schließlich auch in diesem Jahr wieder einige Besonderheiten. Über 30 verschiedene Kartoffelsorten präsentierten die Stände auf dem Markt. Und für alle die sich lieber direkt dem verarbeiteten Produkt widmen wollten, gab es die verschiedensten Leckereien zu probieren. Baggers, Kartoffelsuppe

Ein besonderes Highlight war der "Baggerswettbewerb". Moderiert von Röttenbachs Bürgermeister Thomas Schneider und Landrat Herbert Eckstein schälten und kochten die Teilnehmer um die Wette. Gewonnen hat am Ende Max Netter. Der Kreisrat aus Obermässing schälte die Kartoffeln zwar nicht in Rekordzeit, setzt sich beim umkämpften Baggers-Geschmackstest aber knapp gegen seine Konkurrenten durch. Platz Zwei ging an Dr. Kristin Knorr (Ärztin bei der Bundeswehr in Roth) vor Lokalmatadorin Stephanie Schubert (3. Bürgermeisterin von Röttenbach).

 

Organisiert wird der Kartoffelmarkt jedes Jahr von der Gemeinde Röttenbach in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung des Landkreises Roth.

 


Impressionen vom 18. Röttenbacher Kartoffelmarkt (Bilder: Landratsamt Roth/Wirtschaftsförderung) 

Kartoffelmarkt KartoffelmarktKartoffelmarktKartoffelmarktKartoffelmarktKartoffelmarktKartoffelmarktKartoffelmarktKartoffelmarktKartoffelmarkt

 

 



Weitere Informationen und Material zum Thema finden Sie auf der rechten Navigationsleiste.


« zurück

DIREKT

VERANSTALTUNGSKALENDER

«Dezember 2017»
»MoDiMiDoFrSaSo
»27282930123
»45678910
»11121314151617
»18192021222324
»25262728293031
»1234567
VERANSTALTUNGEN SCHNELL FINDEN
mit Suchbegriff

Rubrik wählen
Suchwort eingeben
nach Datum

Startdatum

Enddatum
 
RSS RSS-Newsfeed
 
Link zu contentXXL
©Landratsamt Roth 2017
generiert am 16.12.2017 23:17:17 ­